Seilbahn heute geschlossen
COVID 19 Banner

SORGENFREIE Erholung am Hörndl

Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat oberste Priorität

Große Veränderungen haben die letzten Monate geprägt – COVID-19 beeinflusst weltweit unser Leben. Sicherheit und die persönliche Gesundheit jedes einzelnen Menschen stehen noch stärker als bisher als höchstes Gut im Zentrum – auch im Denken und Handeln unseres Seilbahnunternehmens. Wir bauen auf die Verordnungen der österreichischen Bundesregierung, die eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz aller Gäste und Mitarbeiter vorsehen.

Ticket Information 2G REGEL

Für die Beförderung mit Seilbahnen müssen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren über einen gültigen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) verfügen und diesen vorweisen. Die Überprüfung erfolgt bei den Kassen. Skipässe/Fahrscheine werden nur für die Dauer der Gültigkeit des 2G-Nachweises aktiviert.
Für Personen im schulpflichtigen Alter ist der vollständig ausgefüllte „Ninja-Pass“ bzw. „Holiday-Ninja-Pass“ dem 2G-Nachweis gleichgestellt; dies gilt, sofern die vorgeschriebenen Tests und Testintervalle (mindestens 3 Tests in 5 aufeinanderfolgenden Tagen, davon mindestens 2 PCR-Tests) lückenlos eingehalten werden und durchgehend ein negatives Testergebnis ergeben, auch am sechsten und siebenten Tag nach der ersten Testung. Der Pass und die darin angeführten Testergebnisse müssen mitgeführt und beim Ticketkauf vorgelegt werden. Näheres siehe unten (Detaillierte Informationen zu COVID-19-Schutzmaßnahmen) bzw. unter https://www.sichere-gastfreundschaft.at/holiday-ninja-pass.

Zudem gilt die FFP2-Maskenpflicht in Seilbahnen.

Die Überprüfung Ihres 2G-Nachweises erfolgt an den Kassen der Zwölferhorn Seilbahn.

FFP2 Maskenpflicht

Auf sämtlichen Zu- und Abgängen, in den Anstehbereichen, auf den Parkplätzen (jeweils auch im Freien dann, wenn die Einhaltung eines 2-Meter-Abstands nicht möglich ist!), in sämtlichen Gebäuden (Toiletten usw.) und bei sämtlichen BahnFahrten ist eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil zu tragen (ausgenommen von dieser Regelung sind ausschließlich Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr; Personen bis zum 14. Lebensjahr können statt der FFP2-Maske auch einen herkömmlichen Mundnasenschutz nutzen). FFP2-Masken sind um € 1,00 an der Kassa erhältlich (solange der Vorrat reicht).

Bitte halten Sie abstand zu fremden Personen

Die Anstehbereiche organisieren wir unabhängig von den aktuellen rechtlichen Vorgaben so, dass eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden werden. Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu fremden Personen, und warte Sie im Kassenbereich, bis der Gast vor Ihnen die Kassa verlassen hat.

Desinfizieren und waschen Sie Sich die Hände

Beachten Sie bitte die allgemeinen Hygieneregeln und waschen Sie regelmäßig Ihre Hände. In der Tal- und Bergstation im Indoor-Bereich stehen Ihnen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Registrierung im Das Zwölfer

Bitte beachten Sie dass in Gastronomiebetrieben eine Registrierungspflicht besteht. Gäste müssen selbstständig mit ihren Smartphones über einen QR-Code ein- bzw auschecken.

Konsumieren von Speisen & Getränken im das Zwölfer

Speisen dürfen in der Gastronomie laut der momentanen COVID-19 Maßnahmenverordnung nur am Sitzplatz konsumiert werden.

Gastronomie

Beim Betreten des Lokals muss ein Test gemacht werden oder ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Erkrankung vorgewiesen werden. Gäste müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren. Außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes herrscht FFP2 Maskenpflicht.

Weitere Infos zu Covid-19

Neben dem Fachverband der Seilbahnen Österreichs und dem Alpenverein informiert auch die Wirtschaftskammer Österreich, über Maßnahmen zum Thema COVID-19 in den verschiedenen Bereichen der Tourismus-Branche. Wenn du dich dafür interessierst, halten die folgenden Links interessante und hilfreiche Informationen bereit.

Ab 25. Dezember bringen wir Sie wieder auf unser schönes Hörndl. Wir freuen uns auf Sie!